Verlag Shop Polygon Verlag
LieferbedingungenBestellung


Zurück zur Titelübersicht Zeitzeugnisse
 


Gerlinde Erhart-Bittner: Heimweh nach dem Leben
Das Leben im Sudetenland von 1919 bis zur Vertreibung 1945. "Es war ein schönes Leben mit Bildung und Wohlstand". Sie erinnert sich noch ganz genau an viele Details persönlicher und politischer Ereignisse. Nur erlebte Tatsachen sind berichtet. Aus Haß hat man deutschsprachige Mitbürger ermordet oder aus dem Lande verjagt und weitere schreckliche Untaten an den Sudetendeutschen begangen. Vertriebene finden viele eigene Erlebnisse wiedergegeben. Politikern und Funktionären wird die genannte Wahrheit zu fundierten Äußerungen und bedachten Entscheidungen verhelfen.

288 Seiten / 4 Abb. / ISBN 3-928671-28-6

€ 18,00 inkl. MwSt